zum Thema Terminal Poker

iPhone Smartphone Poker

Terminal Poker hat seit einiger Zeit die erste gut funktionierende Pokersoftware für das iPhone entwickelt. Wir haben den neuen Trend für zwischendurch getestet und für gut befunden. Zusätzlich haben wir für alle Smartphonebesitzer einen 5€-Testgutschein raushandeln können. Wir reden hier nicht von Zynga Poker oder WSOP Poker, sondern Pokern um echtes Geld. In wenigen Schritten hat man ein neues App-Logo auf dem Home-Screen. Nein, nicht wie sonst, über den AppStore runtergeladen. Apple verbietet im deutschen AppStore Online-Poker-Angebote um Echtgeld. Nichtsdestotrotz hat es Terminal Poker geschafft den Zugang zu ihrer Poker-App leicht zu gestalten. Da normales Pokern mobil zu langeweilig wäre bedient sich Terminal Poker der bekannten Rush-Poker Technologie. Hierbei spielt man immer genau einen Tisch, wenn man jedoch folded, erscheint sofort der nächste Tisch ohne lange Wartezeiten.


1. Test

Die Software überzeugt durch ihre Einfachheit. Nachdem man sich eingeloggt hat, man kann seine Daten hinterlegen, muss man nur noch den "Play Now" button drücken. Danach landet man direkt in der Lobby. Hier stehen nur Texas Holdem NL und Pot Limit Omaha in fünf verschiedenen Limits zur Verfügung, von €0.02/€0.05 bis maximal €0.50/€1.00. Mit einem Klick landet man dann beim Buyin. Hier wählt man ahand der Chips aus, wie viel Geld man zum Tisch nehmen will und schon geht es los. Das Raisen ist etwas gewöhnungsbedürftig, da man keinen Slider zur Verfügung hat. Stattdessen muss man wie im Live-Game die Chips einzelnd auswählen. Gott sei dank gibt es je nach Pottgröße unterschiedlich viel Zeit zum überlegen. Und die Zeit reicht auch locker aus. Über ein Optionsfenster kann man wahlweise sein Avatar ändern und auf 4-Farben-Kartendeck umschalten. Mehr Features findet man nicht, aber braucht man mehr? Wir finden nicht. Ein Replayer wäre schön, hier bietet Terminal Poker nur eine unübersichtliche Hand History an. Einige Bugs konnten wir auch schon feststellen. Wenn man während einer Hand angerufen wird und auch rangeht, muss man die App komplett neustarten. Besser ist es über den Pfeil oben rechts zunächst auf Sit-Out zu gehen.

2. Anmeldung


Wir empfehlen die Anmeldung über den normalen PC, da es anstrengend ist, die ganzen Daten am Mobilfunkgerät einzugeben. Dazu einfach diesen Link folgen und als Referral Code "pokerboni" angeben.

3. Installation


Über das Handy einfach auf die Website m.terminalpoker.com gehen. Danach landet man bei diesem Screen (iPhone):



Hier sollte man zunächst unten in der Mitte auf das Lesezeichen-Symbol klicken, damit die PokerApp auch auf dem iPhone Homescreen erscheint. Nun einfach auf Login klicken und einloggen.

4. 5€-Gutschein-Aktion


Wir haben für die ersten 100 Benutzer einen 5€-Gutschein ausgehandelt. Wie man diesen erhält erfahrt ihr hier. Wenn ihr den Gutschein-Code bereits habt muss man nach dem Einloggen auf Deposit klicken.


Und hier dann Voucher auswählen und den Code eintragen.


Danach sollten die 5€ in eurem Account erscheinen.



5. Fazit


Sicherlich hat die Form des mobilen Pokerns nichts mit mehr so viel mit allen strategischen Hintergedanken des Pokerns zu tun. Es dient lediglich zum Zeitvertreib und zum Entertainment zwischendurch. Terminal Poker hat das erkannt und sich auf die wesentlichsten Funktionen konzentriert, damit alles übersichtlich und einfach bleibt. Wir hoffen die Software wird noch weiterentwickelt und sehen eine große Zukunft im mobilen Pokersektor. Schließlich gehört Zynga Poker zu den TOP50 der meistgeladenen Spielen und World Series of Poker zu den TOP10 Kartenspielen.

Keine Kommentare

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare posten zu können.
um dich einzuloggen.