zum Thema Betsafe Poker Red, bwin, Betsson, GoalWin Poker, Betfair, Euro Poker, Hollywood Poker, RedKings, Heypoker, Bet24.com, Bestpoker.com, Paf Spade Poker, PokerIdol, Tower Gaming, Eurobet Poker, PokerLoco, Whitebet

ongame, bwin.party Entgegen den ersten Vermutungen kauft nicht Zynga Entertainment das Ongame Netzwerk von bwin.party. Für 25 Million Euro bezahlt die Amaya Gaming Group deutlich weniger, als Shuffle Master noch mitte des Jahres geboten hatte. Was das genau nun für das Netzwerk oder die Poker Clients bedeutet, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz klar.

Keine Kommentare

Du musst eingeloggt sein, um Kommentare posten zu können.
um dich einzuloggen.