Seiten wie Muchospoker und PokerExe

26. August 2012, 14:43 Uhr #1
Was haltet ihr von diesen "multiskin" Seiten?

Der Vorteil ist sicherlich das man nur einen Account braucht um verschiedenen Netzwerke zu spielen.

Ehrlich gesagt bin ich mir aber nicht sicher wie die Situation ist falls das Revolution Netzwerk und Merge irgendwann mal geschlossen werden, aufgrund der dort noch akzeptierten U. S. Spieler.

Falls ihr dort auf so einer Seite schonmal gespielt habt könntet ihr vielleicht berichten wie das genau abläuft.

Muss ich eine Software installieren oder mehrere?
Wie läuft das mit dem Guthaben muss ich das jedesmal hin und hershippen?
26. August 2012, 16:25 Uhr #2
Du musst für jedes Netzwerk eine Software installieren. Das Geld zu verschieben geht aber mit 1-2 Klicks und ist dementsprechend einfach. Du kannst übrigens auch bei mehreren Räumen gleichzeitig spielen. Die Merge- und Revolution-Pokerräume bei PokerXe (heißen übrigens Piv-) nehmen soweit ich weiß keine US-Spieler an, von daher würde ich denken, dass das kein Problem sein sollte. Außerdem muss man ja sein Geld nicht dorthin transferieren und wenn man es doch macht, weil man dort spielen will, kann man das direkt nach der Session auch wieder zurückbuchen.
26. August 2012, 21:24 Uhr #3
Ich finde es gerade für Turniere sehr gut. Ich bin seit einiger Zeit bei und es funzt alles super.

Man hat einen zentralen Cashier und kann mit 2 Klicks das Geld hin&her schieben. Falls du einem Netzwerk nicht zu 100% vertraust, kannst du nach jeder Session das Geld auf dein Hauptkonto schieben. Gerade für Turniere halte ich das für sehr sinnvoll.

Außerdem sind die Promos in Ordnung. 40% erhält man und hat keinen Stress wegen den ganzen Skins. Als Cashgamegrinder vlt nicht das Beste (außer für Bumhunting), aber für MTT NUTs.