Newsletter KW30

27. Juli 2012, 16:20 Uhr #1

1. 50% bis zu $300 Reload bei Adameve - nur 3 Tage verügbar!


Bei Adameve Poker gibt es ab morgen, dem 28. Juli 2012 einen 50% Reload-Bonus von bis zu $300. Dieser Reload ist aber nur 4 Tage verfügbar, also bis einschließlich 31. Juli. Solltest du Interesse an diesem Angebot haben, musst du dich also beeilen. Der Reload wird in den selben Schritten wie der Einzahlerbonus freigespielt, also in $5-Schritten für jeweils 83,33 Frequent Player Points. Auch der Reload gilt zusätzlich zu allen anderen Promotions, mit Ausnahme des Ersteinzahlerbonusses.

Adameve gehört dem neuen Revolution Gaming Netzwerk an, welches eines der derzeit am schnellsten wachsenden Netzwerke der Online-Poker-Szene ist.

Wenn du noch keinen Account bei Adameve Poker besitzt, kannst du hier einen erstellen. Dich erwarten dann 33% dauerhaftes Rakeback, ein Bonus von bis zu $2.000, der Bankroll-Booster und alle weiteren Aktionen von Adameve-Poker. Eine genauere Beschreibung findest du in unserer Adameve-Poker-Dealbeschreibung.

2. Auf Wiedersehen und bis bald Jens Knossalla


Nein, Jens Knossalla ist nicht der leibliche Sohn von Boris Becker, auch wenn man das bei diesem Bild denken könnte. Jens Knossalla kam in die Pokerszene durch seinen Sieg bei der ProSieben-Sendung "Das Pokerstars.de Ass" und überzeugte dann durch seinen tollen Humor und seine lockere Art. So führte er in seiner Zeit für Hochgepokert zahlreiche unterhaltsame Interviews mit diversen Poker-Pros aber auch teilweise völlig unbekannten Spielern. Immer jedoch auf die gleiche unbekümmerte Weise. Leider wurde die Zusammenarbeit zwischen Hochgepokert und Jens jetzt ziemlich überraschend beendet. Zunächst gab es im letzten Video bei Hochgepokert auch eine Abschiedsbotschaft von Jens, die aber nachträglich wieder entfernt wurde, wir vermuten, dass Hochgepokert dafür verantwortlich ist.

Wohin es Jens jetzt verschlagen wird ist uns noch nicht bekannt, allerdings hoffen wir, bald ein exklusives Interview mit Jens veröffentlichen zu können. Vielleicht kann er uns ja darin verraten wohin sein Weg führt. Eines steht jedoch fast sicher fest, Jens wird sich so schnell wie möglich wieder öffentlich zeigen, denn er sagt selbst wie sehr er es liebt im Rampenlicht zu stehen und das merkt man ihm auch an.

Viel Erfolg an den Tischen,
Pokerboni.com Team
Beitrag zuletzt geändert am 27. Juli 2012, 16:37 Uhr.
pokerboni.com - Die Community findet, teilt und bewertet Deals